Peter Maffay: „Hat enorm Spaß gemacht, neues Unplugged-Album zu spielen“

Peter Maffay - Verleihung Prix Courage in MünchenSeit dem 03. November ist das „MTV Unplugged“-Album von Peter Maffay auf dem Markt. Darauf befinden sich seine Hits von 1970 bis heute, neu arrangiert und ohne elektronische Hilfe neu interpretiert. Als Gaststars sind unter anderem mit dabei: Johannes Oerding, Katie Melua, Jennifer Weist, Philip Poisel und Ray Cooper. Um die 24 Lieder für das Album auszuwählen, mussten der Musiker und seine Band ein bisschen diskutieren.

Im ZDF „morgenmagazin“ erzählte Deutschlands erfolgreichster Rockstar: „Zunächst einmal ist die Reduktion ziemlich einfach, weil es etliche Songs gibt, die man nicht wiederholen muss. Die fielen unter den Tisch. Im Endeffekt sind wir mit der Auswahl ganz zufrieden. Außerdem war auch eine Herausforderung, dass wir auf dem Album sechs Gäste hatten, die sehr unterschiedlicher musikalischer Natur sind. Und das alles unter einen Hut zu bringen, dauerte eine Weile. Dann wurde es aber immer harmonischer und am Schluss wurden alle zu einer Einheit. Es hat enorm Spaß gemacht, dieses Album zu spielen.“

Für das Frühjahr 2018 plant Peter Maffay eine „MTV Unplugged“-Tour, die im Februar in Kiel startet und danach noch in 21 weiteren Städte in Deutschland Halt macht.

Foto: (c) Tobias Hase / dpa via BANG Showbiz