Rihanna zieht um

Rihanna - 59th GRAMMY Awards - 2Rihanna will offenbar mit ihrem alten Single-Leben abschließen und verkauft deswegen ihr Vier-Zimmer-Penthouse in New York. Der Preis: 14,7 Millionen Euro.

Warum die Sängerin auf ein Leben im Big Apple keine Lust mehr hat, verriet ein Vertrauter dem „Look Magazine“. Er sagte: „Dass sie das Apartment loswird, ist symbolisch und befreiend. Es beherbergt zu viele Erinnerungen an ihr Single-Leben. Nicht nur, dass sie dort Zeit mit ihren Ex-Freunden verbracht hatte, die Wohnung steht auch dafür, wie sie sich einst fühlte. Sie sah New York immer als einen Ort an, an dem sie loslassen und daten konnte, selbst wenn sie arbeitete und Geschäftstreffen hatte.“ Rihanna ist ja seit Januar mit dem saudi-arabischen Milliardär Hassan Jameel zusammen und beide ziehen es offenbar vor, sich in London oder Los Angeles zu treffen. Der Insider erzählte, die zwei Turteltauben fänden es „entspannender und romantischer“. Er sagte: „Das ist ein aufregender und neuer Abschnitt für sie – sie könnte nicht aufgeregter sein.“

Rihanna wird übrigens eine der Organisatoren der Met Gala 2018.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos