Vinnie Jones verkauft seine Villa billiger

Vinnie Jones hat seine Villa in Hollywood verkauft – allerdings 350.000 Dollar unter dem eigentlich verlangten Preis.

Trotzdem hat der Schauspieler noch Profit machen können, denn wie die „Los Angeles Times“ berichtet, hat der Käufer zwei Millionen Dollar für das Anwesen gezahlt. Jones selbst hatte vor rund einem Jahrzehnt nur eineinhalb Millionen Dollar dafür lockergemacht. Dafür darf sich der neue Besitzer jetzt über vier Schlafzimmer, vier Badezimmer und eine übergroße Küche freuen sowie einen Pool inklusive eines Pool-Hauses. Und zudem verfügt das Anwesen noch über eine Innen- und Außenbar.

Nach England zurückkehren, wird Vinnie Jones deswegen nicht, denn das Wetter sagt ihm dort nicht zu.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.