Anna Kendrick und das falsche Lachen

Anna Kendrick - "The Accountant" European PremiereAm letzten Drehtag von „Pitch Perfect 3“ haben sich Anna Kendrick und ihre Kolleginnen sehr zusammenreißen müssen, um nicht in Tränen auszubrechen. Die Regisseurin Trish Sie forderte von den Schauspielerinnen in der letzten Szene des Films ein bisschen weniger Emotionen.

In der „Today Show“ erzählte Kendrick, dass deswegen das Lachen der Darstellerin recht gekünstelt ist. Sie sagte: „Das war der letzte Drehtag, was nie passiert, denn normalerweise filmt man nicht in richtiger Reihenfolge. Wir waren also alle voller Emotionen. Unsere Regisseure meinte: ‚Ok, großartig, aber könntet ihr bitte nicht so schauen, als hättet ihr gerade herausgefunden, dass ihr Krebs habt. (…) Ein bisschen weniger emotional!‘“

Wer sich das selbst anschauen möchte, hat ab morgen (21.12.) die Gelegenheit dazu, wenn „Pitch Perfect 3“ hierzulande im Kino anläuft.

Foto: (c) Landmark / PR Photos