„Bright“: Soundtrack ist zu haben

Ab heute (15.12.) kann man sich schon musikalisch auf den kommenden „Netflix“-Blockbuster „Bright“ einstellen, denn der Soundtrack dazu ist ab sofort erhältlich. Und wie „Warner Music“ berichtet, haben da einige Stars mitgeholfen: So ist zum Beispiel ein Duett von Rag’n’Bone Man und Logic zu hören, sowie Songs von „Bastille“, Camila Cabello, Steve Aoki, „Migos“ und „Portugal. The Man“. Der Film selbst ist dann ab nächster Woche (22.12.) auf dem Streaming-Portal verfügbar.

Hier die Tracklist zu „Bright: The Album“:

1. Logic & Rag’n’Bone Man – “Broken People”
2. Bastille – “World Gone Mad”
3. Machine Gun Kelly, X Ambassadors & Bebe Rexha – “Home”
4. Camila Cabello & Grey – “Crown”
5. Ty Dolla $ign & Future (feat. Kiiara) – “Darkside”
6. Migos & Marshmello – “Danger”
7. Meek Mill, YG & Snoop Dogg – “That’s My N****”
8. Steve Aoki & Lil Uzi Vert – “Smoke My Dope”
9. A$AP Rocky & Tom Morello – “FTW (F**k The World)”
10. Portugal. The Man – “Cheer Up”
11. alt-J – “Hares On The Mountain”
12. DRAM & Neil Young – “Campfire”
13. Sam Hunt – “This Land Is Your Land”