Brit Awards 2018: Jack Whitehall moderiert

Für die Brit Awards nächstes Jahr ist ein Gastgeber gefunden: Comedian Jack Whitehall wird die Moderation übernehmen. Das haben jetzt die Organisatoren der Preisverleihung verlauten lassen.

In dem Statement auf ihrer Webseite „brits.co.uk“ heißt es: „Jack ist einer der größten Talente in Großbritannien. Er ist ein wahrlich natürlicher Performer, der enormen Enthusiasmus, Charisma, Spaß und Leidenschaft in all seine Arbeit miteinfließen lässt. Als einer der gefragtesten Namen in der Industrie sind wird begeistert, ihn als Gastgeber für die größte Nacht in der britischen Musik zu haben.“

Die Brit Awards 2018 finden übrigens am 21. Februar in London statt.