Chris Pratt glaubte nicht an “Guardians of the Galaxy”

Chris Pratt - "Guardians of the Galaxy Vol. 2" European Gala ScreeningChris Pratt hätte nicht gedacht, dass “Guardians of the Galaxy” ein Erfolg wird. Der Schauspieler, der in dem Science-Fiction-Streifen die Hauptrolle spielt, vermutete vielmehr einen echten Fehlschlag.

Er sagte dem “Hollywood Reporter”: “Jede Regel sagte, ‘Mach keinen Film mit einem sprechenden Baum‘, ‘Gebe nicht so viel Geld für einen Waschbär mit einer Waffe aus‘. Ich persönlich dachte, ‘Oh, dieser Film wird floppen. Vorbei. Das ist das Ende meiner Karriere‘.”

“Guardians of the Galaxy” war übrigens einer der erfolgreichsten Filme des Jahres 2014. Der Film spielte weltweit bisher über 772 Millionen Dollar ein. “Guardians of the Galaxy Vol. 2” war dann im Frühjahr diesen Jahres zu sehen.

Foto: (c) Landmark / PR Photos