„DSDS“-Star Menderes im Krankenhaus

Menderes Bagci - DSDS 2017 - Casting DubaiDeutschland sucht den SuperstarMenderes Bagci liegt nach einer Operation im Krankenhaus. Der Sänger ist wegen starker Schmerzen eingeliefert werden. Die Ärzte haben ihn sofort operiert. Wie die „Bild“ berichtet, haben die Ärzte bei der Blinddarm-Operation entdeckt, dass auch der Dünndarm entzündet ist. Dem 33-Jährigen wurden dann 20 Zentimeter des Dünndarms entfernt. Nach Angaben der Ärzte bestand Lebensgefahr.

Der Manager von Menderes erklärte der Zeitung: „Den Eingriff kann ich bestätigen. Menderes liegt nun zur Beobachtung im Krankenhaus. Ihm geht es nicht gut, er kann kaum schlafen. Aber er ist stark. Er hat erst nach der eigentlichen Blinddarm-OP erfahren, dass ein langes Stück vom Darm herausgeschnitten wurde. Durch den Eingriff konnte er gerettet werden.“

Der Sänger hat übrigens schon während seiner Zeit im „Dschungelcamp“ erzählt, dass er unter einer schweren Darmkrankheit leidet.

Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius