Ed Sheeran bekommt Orden vom britischen Königshaus verliehen

Ed Sheeran ist mit einem Orden des britischen Königshauses ausgezeichnet worden. Er darf sich in Zukunft als Mitglied des „Order of the British Empire“ bezeichnen. Das berichtet unter anderem die „tz“. Den Orden erhielt Sheeran für sein soziales Engagement und seine Erfolge als Musiker.

Zur Ordensverleihung durch Prinz Charles im Buckingham-Palast in London kam Sheeran in einem engtaillierten dunkelblauen Frack und einer grauen Hose.

Von Reportern gefragt, ob er bereit wäre, im Mai bei der Hochzeit von Prinz Harry und seiner Verlobten Meghan Markle zu spielen, sagte Sheeran: „Yeah, warum nicht!“