Ed Sheeran: „Ich mag es einfach, Songs zu schreiben“

Ed Sheeran - BBC Music Awards 2014An Ed Sheeran ist dieses Jahr niemand vorbeigekommen, vor allem sein Hit „Shape of You“ lief in den Radiostationen rauf und runter.

In einem Video für die „New York Times“ haben der Musiker und sein Produzent Johnny McDaid erzählt, wie der Song zustande kam. Sheeran sagte: „Niemand von uns dachte sich viel dabei. Ich habe den Song nicht gemacht, damit ich ihn singen kann.“ Und McDaid fügte hinzu: „Es hatte schon alles fertig, was er auf diesem Album (‚Devide‘) sagen wollte. Wir sind einfach zusammengekommen, um einen Song zu schreiben. Hätten wir einen Song für Ed schreiben wollen, so denke ich nicht, dass wir jemals ‚Shape of You‘ aufgenommen hätten.“ Auch als das Stück fertig war, wollte Sheeran es zunächst nicht für sich behalten, doch sein Label war da anderer Meinung. Er erzählte weiter: „Sie fragten mich: ‚Warum willst du ihn weggeben?‘ Ich habe nicht wirklich Ahnung davon, wie man einen Hit auswählt. Ich mag es einfach, Songs zu schreiben.“

Mit „Shape of You“ hat Ed Sheeran dieses Jahr so einige Rekorde gebrochen. Es ist beispielsweise das meist-gestreamte Stück 2017 auf „Spotify“.

Foto: (c) Landmark / PR Photos