Harald Glööckler ist in Wahrheit oben ohne

Harald GlööcklerHaarige Beichte von Harald Glööckler: Der Modeschöpfer hat jetzt zugegeben, obenrum in Wahrheit ziemlich kahl zu sein. Seit Monaten trägt der 52-Jährige heimlich Toupet – und darunter eine Tonsur.

Gegenüber der „Bild“-Zeitung sagte er: „Viele Männer haben früher oder später Probleme mit ihren Haaren. Ich hatte vor vier Jahren eine Haartransplantation, aber um die Frisuren zu machen, die ich tragen möchte, half auch keine Operation. Es kann sein, dass ich heute blonde Haare haben will, aber nächste Woche lila. Das habe ich einmal gemacht. Drei Tage lang sahen meine Haare toll aus, dann waren alle kaputt.“

Darum entschied er sich für den Kahlschlag auf dem Kopf. Jetzt lässt er sich alle paar Wochen bei seinem Mannheimer Friseur ein neues Toupet auf seine Glöötze kleben.

Foto via BANG Showbiz