Jennifer Lawrence: „Mother!“ war schuld an Trennung

Jennifer Lawrence - 24th Annual ELLE Women in Hollywood AwardsDie Zusammenarbeit bei „Mother!“ hat der Beziehung von Jennifer Lawrence und Darren Aronofsky stark zugesetzt und war letztendlich auch ein Grund, warum sie scheiterte.

In der Serie „Actors on Actors“ des „Variety Magazine“ erzählte die Schauspielerin ihrem Kollegen Adam Sandler: „Wir waren zusammen auf Promo-Tour und wenn ich ins Hotel zurückgekommen bin, dann war der Film das letzte worüber ich sprechen und woran ich denken wollte. Und er kommt zurück und das ist alles, worüber er sprechen wollte. Ich hatte eine doppelte Pflicht und versuchte, die unterstützende Partnerin zu sein, während ich gleichzeitig meinte: ‚Können wir bitte einfach mal nicht über ‚Mother!‘ reden?‘“

Jennifer Lawrence und Regisseur Darren Aronofsky haben für ihren Film „Mother!“ übrigens gemischte Reaktionen bekommen. Seit kurzem sind die beiden getrennt.

Foto: (c) PR Photos