Jessica Alba lässt sich von Männern nicht einschüchtern

Jessica Alba - Who What Wear 10th Anniversary #WWW10 ExperienceJessica Alba lässt sich von den männlichen Angestellten ihrer Firma keinesfalls die Butter vom Brot nehmen. Die Schauspielerin ist nämlich auch Geschäftsführerin der „Honest Company“ und setzt mit der Lifestyle-Firma jährlich Millionen um.

Im Interview mit der „Cosmopolitan“ sagte die heute 36-Jährige einmal zu dem Thema: „Die Businesswelt, in der ich mich bewege, wird von Männern dominiert. Aber ich habe einen entscheidenden Vorteil, wenn es um unsere Produkte geht: Ich weiß genau, was Frauen wollen. Deshalb reagiere ich ungehalten, wenn ein Kollege in einem Meeting meine Expertise in Frage stellt.“ Alba hat nämlich bereits seit ihrer Kindheit keine Angst vor einer Konfrontation mit dem anderen Geschlecht. Sie erklärte: „Schon als kleines Mädchen habe ich mich beim Sport an den Jungs orientiert. Es hat mir nicht gereicht, mit anderen Mädchen zu konkurrieren, ich wollte auch stärker als die Kerle sein. Ich stand immer in einer Art Wettbewerb mit Männern. Dass ich das schon in so jungen Jahren ‚trainiert‘ habe, hilft mir heute ungemein. Sowohl in Hollywood als auch in der Wirtschaft gibt es Persönlichkeiten, die einen allein durch ihre Anwesenheit nervös machen. Mein gesamtes bisheriges Leben war eine Lektion darin, mich davon nicht einschüchtern zu lassen.“

Jessica Albas Unternehmen „The Honest Company“ vertreibt unter anderem Ernährungs-, Kosmetik- und Lifestyle-Produkte.

Foto: (c) PR Photos