„MGMT“: Einzelheiten zum neuen Album

Es gibt neue Details zum kommenden Album von „MGMT“.

Bereits im Mai kündigte die Band an, dass die Platte den Titel „Little Dark Age“ tragen wird und offenbar haben sie sich dafür ein paar Kollaborationspartner geholt. Denn einer ihrer Produzenten, David Fridmann, verriet jetzt dem „Q Magazine“, dass Connan Mockasin und Ariel Pink mit „MGMT“ im Studio waren. Zudem plauderte er noch aus, dass ein Song von dem Album – dieser trägt den Titel „James“ – von der Band geschrieben wurde, während diese und ihre Produzenten auf LSD waren, natürlich nur aus Versehen. Man darf also gespannt sein!

Es wird übrigens davon ausgegangen, dass die neue Platte „Little Dark Age“ angeblich im Februar erscheint.