Rock’n’Roll Hall of Fame: „Bon Jovi” sind dabei

Jetzt steht fest, welche Künstler und Bands 2018 in die Rock & Roll Hall of Fame aufgenommen werden. Im kommenden Jahr ziehen „Bon Jovi“, „The Cars“, „Dire Straits“, The Moody Blue“ und Nina Simone in die Ruhmeshalle ein. Zusätzlich erhält Sister Rosetta Tharpe, die US-Gospel- und Jazz-Sängerin, posthum den Influencer Award.

„Bon Jovi“-Frontmann Jon Bon Jovi ist glücklich darüber, dass seine Band endlich aufgenommen wird. Er sagte laut „contactmusic.com“ dazu: „Wir sind sehr glücklich darüber. Es ist großartig, aber was ich wirklich sagen will, ist, dass es endlich Zeit wurde. Bin ich erleichtert? Ja. Bin ich erfreut? Ja, aber es wurde auch Zeit!“

Seit 2008 wurden „Bon Jovi“ immer wieder als Nominierten in Betracht gezogen, verpassten aber jedes Mal den eigentlichen Einzug.