Silvester: Die Neujahrsvorsätze der Stars

2018 steht unmittelbar vor der Tür, also ist es schleunigst an der Zeit, sich Vorsätze fürs neue Jahr zu machen. Viele Promis haben das getan und diese mit ihren Fans in den sozialen Medien geteilt.

Der französische Musikproduzent DJ Snake meinte beispielsweise auf „Twitter“: „Ich weigere mich in 2018 mit den Problemen von 2017 einzutreten.“

Und sein US-amerikanischer Kollege Kayzo schrieb auf „Twitter“: „2018 wird wie 2017 sein, nur… besser.“

Der britische Dance-Musiker Oshi sieht das anders und zwitscherte: „Anstelle davon Druck auf sich auszuüben, um sich selbst oder sein Leben 2018 zu verbessern, sollte man es langsam angehen lassen und alles so nehmen, wie es kommt. Oft sieht man keine Veränderung, wenn man versucht, alles auf einmal anzugehen.“

Der US-DJ Wuki wünscht sich hingegen was ganz anderes. Er tweetete: „Ich bringe das Hinternwackeln 2018 zurück.“

Und Dillon Fracis verspricht seinen Fans auf „Twitter“: „Ich beende mein Album. 2018 wird wild werden.“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.