„U2“ über die Zusammenarbeit mit Kendrick Lamar

Kendrick Lamar - 2017 MTV Video Music Awards„U2“ haben unbedingt mit Kendrick Lamar Stücke für ihr neuestes Werk „Songs of Experience“ aufnehmen wollen. Die irischen Rocker haben bereits bei Lamars Hit „XXX.“ für dessen Album „Damn.“ mitgewirkt und er revanchierte sich, in dem er bei „Get Out Of Your Own Way“ und „American Soul“ rappte.

Gitarrist The Edge meinte gegenüber „Stereogum“ dazu: „Wir haben einfach über Künstler nachgedacht, die wir respektieren und er stand dabei ganz oben auf unserer Liste. Wir suchten Künstler, die einen ähnlichen Geist wie wir haben.“ Und Frontmann Bono fügte hinzu: „Ich habe ihn gefragt, ob er darüber rappen würde, wo sich Amerika gerade befindet und seine Antwort darauf war, dass er darüber rappte, wo sich Amerika nicht befindet. Cleverer Kerl!“

„Songs of Experience“ sollte eigentlich schon viel früher erscheinen – doch dann wurde Donald Trump zum US-Präsidenten gewählt.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos