BAFTA 2018: Joanna Lumley übernimmt Moderation

BAFTA 2018: Joanna Lumley übernimmt Moderation - Promi Klatsch und TratschEs ist ein Ersatz für Stephen Fry gefunden worden: Joanna Lumley wird in diesem Jahr die Rolle der Gastgeberin bei den BAFTA Awards in London übernehmen. Fry kündigte vor kurzem, nachdem er zwölf Jahre lang mit Unterbrechung Moderator der Preisverleihung war.

Lumely selbst meinte bei der Enthüllung laut „contactmusic.com“ dazu: „Ehrlich, wie aufregend ist das denn? Es ist einfach so unglaublich spannend. (…) Aber ich freue mich sehr und ich wollte BAFTA danken, dass sie mich gebeten haben, das zu tun. Ich habe unglaublich schnell Ja gesagt. Und vielen Dank. Ich sehe euch dann an dem Abend!“

Dieser Abend ist dann übrigens am 18. Februar. Vor kurzem wurden auch die Nominierten bekanntgegeben.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.