Cardi B rechnet mit Donald Trump ab

Cardi B rechnet mit Donald Trump ab - Promi Klatsch und TratschViele Promis haben ihrer Wut nach der Wahl von US-Präsidnet Donald Trump Luft gemacht und ihre Abneigung gegenüber dem 71-Jährigen kundgetan. Jetzt ist Trump knapp ein Jahr im Amt. Das hat Sängerin Cardi B zum Anlass genommen, ihre Meinung zum Präsidenten auf „Twitter“ zu teilen. Und dafür findet die 25-Jährige deutliche Worte.

Sie zwitschert: „Trump ist so widerlich. Ich hasse ihn so sehr. Ich fange an, ihn mit Leidenschaft zu hassen.“ In einem zweiten Tweet schreibt die Sängerin: „Puerto Rico befindet sich gerade in der Krise und Donald hat weder das Land besucht, noch darüber gesprochen. Puerto Rico gehört zu den USA, vergiss die Insel nicht.“

Cardi B hat sich übrigens auch schon in der Vergangenheit kritisch zu Donald Trump geäußert. Sie hat erst kürzlich die fehlenden Hilfeleistungen nach dem Hurricane auf Puerto Rico angeklagt.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.