Daisy Ridley und die beeindruckende Familiengeschichte

Daisy Ridley und die beeindruckende Familiengeschichte - Kino News Daisy Ridley hat die Hauptrolle in „Star Wars“ ergattert, weil sie beim Casting entspannt über ihre Familie plauderte.

Gegenüber dem Nachrichtenmagazin „Focus“ verriet die britische Schauspielerin einmal, dass sie nämlich im Universum von „Krieg der Sterne“ recht unbedarft ist. Die heute 25-Jährige erklärte: „Den letzten Film habe ich immerhin im Kino gesehen. Ansonsten habe ich mir alle auf DVD angeschaut. Aber beim Vorsprechen war ich noch kein ‚Star Wars‘-Experte. Was letztlich gut war: Es hat den Druck von mir genommen und ließ mich nicht total erstarren vor Ehrfurcht.“ Ridley fügte hinzu: „Die Produzentin Kathleen Kennedy sagte später, ich hätte viel über meine Familie erzählt während des Vorsprechens und dass sie das ziemlich beeindruckt habe, weil die ganze Geschichte sich ja letztlich um Familie und Zusammengehörigkeit dreht.“

Daisy Ridley war übrigens vor ihrem Casting in „Star Wars“ nur in britischen Serien in Gastrollen zu sehen.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*