Dave Grohl: Darum fühlten sich die Leute von „Nirvana“ angezogen

Dave Grohl - Milk + Bookies Hosts First Annual Story Time CelebrationDave Grohl ist der Meinung, dass die Fans „Nirvana“ so sehr mochten, weil die Band das wiedergab, was sie fühlten. Der Rocker schloss sich 1990 der Grunge-Band rund um Frontmann Kurt Cobain an, nachdem er „Nivarna“ live gesehen hatte.

Rückblickend meinte er laut „contactmusic.com“ dazu: „Trailer-Park-Kinder mit fettigen langen Haaren, die Klamotten trugen, die sie in der Heilsarmee gekauft hatten. Es gab sehr viel Flanell. Ich selbst ziehe mich noch so an wie die Kinder, die ich an diesem Abend bei dem Gig sah. Die Leute wurden davon angezogen, denn sie klangen, wie die Zuschauer sich fühlten.“

Letzten Sommer hat Dave Grohl übrigens eine mögliche „Nirvana“-Reunion anklingen lassen, sofern das ohne Frontmann Kurt Cobain überhaupt möglich ist.

Foto: (c) Chris Hatcher / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.