Deutsche Album-Charts: Mike Singer holt sich die Eins

In den Offiziellen Deutschen Album-Charts gibt es diese Woche einen Neueinsteiger, der es prompt auf Platz Eins geschafft hat: Mike Singer mit seinem Album „Deja Vu“. Das teilte „GfK Entertainment“ mit.

„Klubbb3“ rutschen mit ihrer Platte „Wir werden immer mehr!“ somit auf den zweiten Platz. Bronze holt sich „÷“ von Ed Sheeran. Helene Fischer schafft es mit ihrem gleichnamigen Album auf Platz Vier.

„Fall Out Boy“ belegen den letzten Platz der Top Five mit ihrer neuen Platte „Mania“.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.