Dschungelcamp 2018: Ein beschwerlicher Weg für Tina York

Tina York - Ich bin ein Star _ Holt mich hier raus!Die Herausforderungen beginnen bereits bei der Anreise zum Dschungelcamp 2018: Kattia Vides, Tina York, Natascha Ochsenknecht und Sydney Youngblood bilden die zweite Gruppe, die aus ihrem Luxusleben herausgerissen und mit einem Helikopter in den Dschungel geflogen wird. Auf diese Camper wartet ein morsches Paddelboot, mit dem sie in Richtung Camp gelangen müssen. Doch so richtig weit kommen die Vier nicht, das Boot läuft voll Wasser und kentert. Schwimmend geht es weiter. Total erschöpft erreichen sie die richtige Stelle am Ufer.

Tina York ist auf diesem Weg am Ende ihrer Kräfte. Die 63-jährige Sängerin zittert, schwankt und muss sich übergeben. Nach ärztlicher Versorgung und anschließendem Check durch Dr. Bob kommt sie mit ihren drei Mitstreitern spät abends im Camp an. Dr. Bob: „Sie war völlig entkräftet. Jetzt sind ihr Puls und ihre Temperatur wieder in Ordnung. Ich habe die anderen gebeten, sie jetzt schnell auf die Liege zu legen und ruhen zu lassen!“

Alle vier Kandidaten erreichen schlussendlich das rettende Camp!

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de

Foto: (c) MG RTL D