Dschungelcamp 2018: Hubschrauber, Dunkelheit und Ratten!

Daniele Negroni - David Friedrich - Giuliana Farfalla - Sandra Steffl - Ich bin ein Star _ Holt mich hier raus!Die letzte Gruppe von Teilnehmern des Dschungelcamp 2018 macht sich auf den beschwerlichen Weg! Daniele Negroni, David Friedrich, Sandra Steffl und Giuliana Farfalla werden als letzte in ihren Hotels abgeholt. Es dämmert bereits, als sie mit ihrem Helikopter nahe einer Schlucht landen. In völliger Dunkelheit muss jeder von ihnen einen Sprung ins schwarze Nichts wagen: Von einem Plateau aus müssen die Stars einzeln und gesichert über einen Balken bis ans Ende laufen und dann – wie von einem Sprungturm – in die Dunkelheit springen. Dort wartet bereits die nächste Herausforderung auf sie: Während die anderen acht Camper bereits am Lagerfeuer ihre erste Portion Reis und Bohnen kochen, müssen Daniele, David, Sandra und Giuliana die Nacht in einer dunklen Höhle voller Ratten verbringen.

Am frühen Morgen werden sie laut von einem Ranger geweckt! Die Höhlen-Camper haben 30 Sekunden Zeit, um ihre Sachen zu packen. David kommentiert trocken: “Wie beim Bund früher.” Der strenge Ranger weist den Weg und dann beginnt der Morgenmarsch ins Dschungelcamp. Sandra erreicht als Erste das Camp und wird freudig von Tatjana begrüßt. Sandra: “Wir haben mit ungefähr 50 Ratten in einer Höhle übernachtet.” Tatjana ungläubig: “Nein!” Sandra: “Ja, alle auf uns drauf, die ganze Nacht.”

Jeder erzählt von seinen Erlebnissen des Einzugs und endlich ist das Camp mit zwölf Stars komplett und Kennenlernen am Lagerfeuer ist angesagt. Mal sehen wie sie die erste Prüfung gemeinsam meistern werden!?

Alle Infos zu “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” im Special bei RTL.de

Foto: (c) MG RTL D