Dua Lipa bestärkt sich durch mangelndes Selbstbewusstsein

Dua Lipa - Glamour Magazine Woman of the Year Awards 2017Dua Lipa holt sich Inspiration für ihre Musik von ihrem niedrigen Selbstbewusstsein. Gleichzeitig steigert es dann auch ihr Selbstbewusstsein, wenn sie genau diese Songs für ihre Fans live performt, wie sie dem „Fashion Magazine“ gegenüber verriet.

Die Sängerin meinte: „Wenn ich meine Songs performe, dann fühle ich mich selbstbewusst. Aber viele Songs entstehen gerade aus dem Mangel davon.“ Und weiter: „Etwas, das ich schon immer wollte, war eine Weise, Selbstbewusstsein zu porträtieren. (…) Beispielsweise habe ich ‚Hotter Than Hell‘ geschrieben, nachdem jemand meinte, ich wäre nicht gut genug. Ich schätze, das gibt mir ein bestärkendes Gefühl.“

Mit „Hotter Than Hell“ holte sich Dua Lipa übrigens in ihre Heimat Großbritannien den Gold-Status.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.