Elvis Presley: Papp-Becher wurde versteigert

Elvis Presley: Papp-Becher wurde versteigert - Promi Klatsch und TratschEin Papp-Becher von Elvis Presley hat einen neuen Besitzer gefunden. Auf „Ebay“ wurde das Erinnerungsstück des Verstorbenen vor kurzem angeboten und es wurde behauptet, dass der King of Rock’n’Roll am Morgen nach seinem Konzert in Tulsa, Oklahoma 1956 daraus getrunken haben soll.

In der Beschreibung heißt es jedenfalls: „Elvis hatte in der Nacht zuvor in Tulsa performt (18.04.1956). Der Becher hatte Elvis Presley am folgenden Morgen (19.04.) um 10:45 Uhr entgegengenommen, nachdem er das Hotel verlassen hat. Er aß etwas und ging dann shoppen, bevor er nach Oklahoma City fuhr für sein Konzert später an dem Abend.“

Übrigens: Der unbekannte Gewinner hat das gute Stück für 1.100 Dollar erstanden.

Foto: (c) Janet Mayer / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.