Golden Globes 2018: Die Gewinner – Kategorie „TV“

Gestern Abend (07.01.) sind in Los Angeles die 75. Golden Globes vergeben worden und der große Gewinner des Abends im Bereich „TV“ heißt „The Handmaid’s Tale“. Die Serie hat den Preis als bester Film im Bereich Drama gewonnen und Elisabeth Moss ist als beste Schauspielerin im Bereich Drama ausgezeichnet worden. „The Marvelous Mrs. Maisel“ hat den Preis in der Kategorie beste TV-Serie, Musical oder Komödie gewonnen.

Hier die komplette Gewinner-Liste der Kategorie „TV“:

BESTE DRAMA-SERIE
„The Handmaid’s Tale“

BESTE TV-SERIE – MUSICAL ODER KOMÖDIE
„The Marvelous Mrs. Maisel“

BESTE MINI-SERIE ODER TV-FILM
„Big Little Lies“

BESTE SCHAUSPIELERIN IN EINEM TV-DRAMA
Elisabeth Moss – „The Handmaid’s Tale“

BESTER SCHAUSPIELER IN EINEM TV-DRAMA
Sterling K. Brown – „This Is Us“

BESTE SCHAUSPIELERIN IN EINER TV-SERIE, MUSICAL ODER KOMÖDIE
Rachel Brosnahan – The Marvelous Mrs. Maisel

BESTER SCHAUSPIELER IN EINER TV-SERIE – MUSICAL ODER KOMÖDIE
Aziz Ansari – „Master of None“

BESTER NEBENDARSTELLER IN EINEM TV-DRAMA, MINI-SERIE ODER EINEM TV-FILM
Alexander Skarsgard – „Big Little Lies“

BESTE NEBENDARSTELLERIN IN EINER TV-SERIE, MINI-SERIE ODER IN EINEM TV-FILM
Laura Dern – „Big Little Lies“

BESTER SCHAUSPIELER IN EINER MINI-SERIE ODER EINEM TV-FILM
Ewan McGregor – „Fargo“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.