Grammys 2018: Blue Ivy stiehlt die Show

Camila Cabello - BBC Radio 1 Teen Awards 2017 - 3Gestern Abend (28.01.) sind bei der Grammy-Verleihung so einige erinnerungswürdige Auftritte abgeliefert und Reden gehalten worden, doch Blue Ivy hat allen die Show geliefert. Als Camila Cabello auf der Bühne stand und eine eindrucksvolle Rede für die sogenannten Dreamer hielt, spendete das Publikum immer wieder Applaus, doch Bluy Ivy wollte offenbar nichts von der Rede verpassen und beschwor ihrer Eltern – Beyoncé und Jay-Z -, sich zu beruhigen. Wie in etlichen „Twitter“-Videos zu sehen ist, machte die Sechsjährige mit ihrer Hand eine Geste, sodass ihre Eltern mit dem Klatschen aufhörten.

Die „Twitter“-User sind begeistert und kommentieren den Clip mit: „Oh mein Gott, ich schmeiß mich weg. Blue Ivy sagt ihren Eltern, sie sollen sich beruhigen. Sie ist der Boss. Lol!“

Camila Cabello hat sich übrigens stolz zu den Dreamers bekannt und das Publikum dazu aufgefordert, weiterhin für sie zu kämpfen.

Foto: (c) Landmark / PR Photos