Grammys 2018: Pink und Lady GaGa treten auf

Ende des Monats (28.01.) werden die Grammys verliehen und jetzt stehen auch die ersten musikalischen Gäste fest: Beispielsweise werden Pink und Lada Gaga sich die Ehre geben und die Bühne im Madison Sqaure Garden in New York rocken.

Wie die Recording Academy laut „contactmusic.com“ verlauten lässt, treten auch „Little Big Town“ und Childish Gambino auf. Zudem wird es ein Tribut im Broadway-Stil für die Komponisten Andrew Lloyd Webber und Leonard Bernstein geben. Die Moderation übernimmt Comedian James Corden.

Die Nominierten-Liste wird übrigens angeführt von Jay-Z und Kendrick Lamar.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.