GZSZ: Felix will Berlin sofort verlassen

Eric Stehfest - Valentina Pahde - Gute Zeiten, schlechte ZeitenChris (Eric Stehfest) akzeptiert Felix‘ Entschluss, Berlin zu verlassen, obwohl er mit gemischten Gefühlen zu kämpfen hat. Als es deswegen zu Unmut zwischen Chris und Sunny (Valentina Pahde) kommt, versucht er einen Schlussstrich zu ziehen und nach vorn zu schauen. Dann aber eröffnen sich Felix (Thaddäus Meilinger) gute Gründe, doch in Berlin zu bleiben.

Während Katrin (Ulrike Frank) wütend hadert, ob Laura (Chryssanthi Kavazi) ihr schaden kann, will Laura einen Schlussstrich ziehen und gesteht in einem Brief, dass sie eine Betrügerin war. Doch gerade als sie diesen platziert hat, macht ihr Katrin ein Friedensangebot. Laura eilt los, um zu verhindern, dass ihr Geständnis gelesen wird. Doch Katrin hat noch einen weiteren Trumpf im Ärmel.

Während John (Felix von Jascheroff) noch hadert, macht Shirin (Gamze Senol) schon Nägel mit Köpfen. Da John zunächst überfordert ist, entscheidet er sich bewusst dagegen, denn wegen solcher krummen Nummern hat er schon seinen besten Freund verloren. Er ist überzeugt von seiner Entscheidung, doch Shirins Verzweiflung über ihre Lage trifft ihn hart.

GZSZ – Folge 6421 – Heute um 19.40 Uhr bei RTL

Foto: (c) MG RTL D / Rolf Baumgartner

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.