GZSZ: John gibt das Mauerwerk endgültig auf

Felix von Jascheroff - Gamze Senol - Wolfgang Bahro - Gute Zeiten, schlechte ZeitenJohn (Felix von Jascheroff) und Shirin (Gamze Senol) sind entschlossen, die Abwicklung des Mauerwerks durchzuziehen, um so glimpflich wie möglich davonzukommen. Als Gerner (Wolfgang Bahro) ihnen ein Übernahmeangebot macht, bleibt John nichts anderes übrig, als gezwungenermaßen einzuwilligen. Damit ist Gerner Besitzer des Mauerwerks, der bereits konkrete Pläne damit hat.

Felix (Thaddäus Meilinger) wird Opfer eines Raubüberfalls und versucht verzweifelt, sich bemerkbar zu machen. Währenddessen ringt Chris (Eric Stehfest) ein letztes Mal damit, seinem Bruder einen Besuch abzustatten, als seine Mutter ihn darum bittet, Felix eine Nachricht zu überbringen. Wird Chris seinem Bruder rechtzeitig zur Hilfe kommen?

GZSZ – Folge 6427 – Heute um 19.40 Uhr bei RTL

Foto: (c) MG RTL D / Rolf Baumgartner

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.