GZSZ: John lügt, um sich besser darzustellen

John (Felix von Jascheroff, l.), Jonas (Felix van Deventer) Gute Zeiten, schlechte ZeitenFelix (Thaddäus Meilinger) hat es satt, den alltäglichen Demütigungen ausgesetzt zu sein. Er will schnell wieder auf die Beine kommen, doch seine Ungeduld rächt sich.

John (Felix von Jascheroff) erträgt tapfer die Schmach, unter Jonas (Felix van Deventer) arbeiten zu müssen und hofft, über seine Kontakte wieder einen Fuß in den Eventbereich zu bekommen. Ein erstes Treffen mit Nuri (Hassan Varol) verläuft vielversprechend und John haut mächtig auf den Putz. Dennoch heißt es jetzt noch: Lieferungen für den Spätkauf ausfahren. Als er dabei erneut auf Nuri trifft, leugnet er aus Stolz seinen Aushilfsjob…

Gerner (Wolfgang Bahro) will den Vorwurf nicht wahrhaben, Katrin (Ulrike Frank) hätte mit Sunny (Valentina Pahde) zusammengearbeitet, um ihn aus KFI zu kanten, nicht wahrhaben. Doch der Stachel sitzt und Gerner wird den Gedanken nicht los, dass an der Geschichte etwas dran sein könnte…

GZSZ – Folge 6432 – Heute um 19.40 Uhr bei RTL

Foto: (c) MG RTL D / Rolf Baumgartner

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.