Heidi Klum erkennt auf Anhieb die Favoritinnen

Heidi Klum erkennt auf Anhieb die Favoritinnen - TVIn wenigen Tagen beginnt die neue Staffel von „GNTM“. Im Interview mit der „Gala“ verriet Heidi Klum, ob es sie nervt, wenn sie häufiger als Model-Mama bezeichnet wird. Sie sagte: „Nein, nicht wirklich – das ist ja nichts Negatives. Eine Mama ist in erster Linie eine Ratgeberin, und das bin ich für die Mädchen auch. Nach 25 Jahren im Modelgeschäft weiß ich einfach Dinge, die sie noch nicht wissen können.“

Außerdem verriet sie, ob sie immer schon zu Beginn weiß, wer die Favoriten sein werden. Die 44-Jährige sagte: „Ja, das erkenne ich meistens sehr schnell. Beim ersten Foto-Shooting sehe ich schon, wer ein Naturtalent ist. Manche Mädchen sind in natura sehr schön, aber kommen vor der Kamera eher unfotogen oder langweilig rüber. Manche sind zu schüchtern und können mit den vielen Blicken, die bei unseren Produktionen auf sie gerichtet sind, nicht umgehen. Aber es haben mich auch schon einige Mädchen im Laufe der Staffel vom Gegenteil überzeugt. Das kommt selten vor, aber passiert. In dieser Staffel haben wir einige Mädchen dabei, die hätte man schon nach der dritten Woche zu einem professionellen Shooting schicken können.“

Die 13. Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ beginnt am 08. Februar um 20.15 Uhr auf „ProSieben“.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.