Jake Gyllenhaal über den Film „Stronger“

Jake Gyllenhaal - 2014 New York Film Critics Circle AwardsJake Gyllenhaal bezeichnet „Stronger“ als sein wohl bedeutendster Film. Der 37-Jährige spielt in dem Streifen Jeff Bauman, einen Überlebenden des Anschlags auf den Boston Marathon im Jahr 2013. Ihm wurden kurz vor der Ziellinie beide Beine weggebombt.

Der Schauspieler sagte im Podcast „Awards Chatter“ von „The Hollywood Reporter“: „Dieser Film hat mich auf eine Weise verändert, wie ich es nicht in Worte fassen kann und aus zahlreichen Gründen ist es der wichtigste Film, den ich bisher gemacht habe. Ich glaube, wir haben Jeff geholfen, Dinge über sich selbst zu erfahren, die ihm dabei geholfen haben, zu heilen. Deswegen glaube ich, dass der Film mir so viel mehr bedeutet als jeder andere, den ich je gemacht habe.“

In Deutschland läuft der Film „Stronger“ am 26. Juli im Kino an.

Foto: (c) PRN / PR Photos