Justin Hayward: Auf Unplugged-Solo-Tour

Justin Hayward 30341950-1 big Justin Hayward, der Co-Frontmann der legendären „Moody Blues“, geht auf Solo-Tour und das unplugged. Wie „Promoters Group Munich“ bekanntgibt, hat er im Programm die größten Hits der Band sowie seine besten Solo-Stücke als auch die Songs auf den Blockbustern wie „Krieg der Welten“. Dazu zählen Klassiker wie „Nights in White Satin“, „Tuesday Afternoon“, „Question“ und „The Voice”.

Hayward selbst meinte dazu: “Meine akustische Solo-Tournee liefert die perfekte Balance. Luve zu spielen und ein kleines Stück Magie in einem Saal entstehen zu lassen, ist wie eine Droge für mich, die ich nie aufgeben möchte.“ Karten für seine Shows in Deutschland können übrigens bereits am morgen (01.02.) im exklusiven MagentaEins Prio-Sale unter „telekom.de/magentaeins-priotickets“ ab 10 Uhr erworben werden. Der offizielle Vorverkauf startet dann am Freitag (02.02.), ebenfalls um 10 Uhr.

Hier die Termine der „An Intimate Evening With Justin Hayward Tour” in Deutschland:

04.05. Frankfurt, Alte Oper
07.05. Köln, Theater am Tanzbrunnen
09.05. Hamburg, Laeiszhalle Hamburg/Kleiner Saal

Foto via PGM