Klaas Heufer-Umlauf zwischen Quatsch und Melancholie

Klaas Heufer-Umlauf ist derzeit mit seiner Band „Gloria“ auf Tour. Mit seinem Band-Kollegen Mark Tavassol macht er schon lange gemeinsam Musik. Während er im Fernsehen lieber Quatsch macht, ist die Musik von „Gloria“ eher melancholisch. Wie das zusammen passt, das verriet Klaas im Interview mit der „Hannoverschen Allgemeinen“.

Er sagte: „Ich habe eine psychische Störung. Mit der muss ich irgendwie umgehen, und das ist die einfachste Darstellungsweise.“ Mark sagte dazu: „Du kannst dir ja vorstellen, wie anstrengend das im Tourbus ist. Zwischendurch hat er dann so emotionale Aussetzer.“

Hier die Tourdaten:

Fr. 26.01., 20 Uhr WIEN, Flex
Mi. 31.01., 20 Uhr HANNOVER, Capitol
Fr. 02.02., 20 Uhr ROSTOCK, M.A.U. Club
Sa. 03.02., 19.30 Uhr KIEL, MAX NACHTTHEATER
Fr. 09.02., 20 Uhr ERFURT, HsD (Gewerkschaftshaus) Erfurt
Sa. 10.02., 20 Uhr BERLIN, ASTRA Kulturhaus

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.