Michael Douglas kommt Vorwürfen zuvor

Michael Douglas - "Ant-Man" Los Angeles Premiere - ArrivalsBevor über ihn Gerüchte verbreitet werden, geht Michael Douglas lieber gleich selbst an die Öffentlichkeit. Der Schauspieler soll über seinen Anwalt erfahren haben, dass eine Frau Vorwürfe der sexuellen Belästigung gegen ihn erheben möchte. Die frühere Angestellte von Douglas behauptet, dass der Oscar-Preisträger vor ihr masturbiert hätte.

Der 73-Jährige geht daraufhin in die Offensive. In einem Interview mit „Deadline“ sprach er über diesen Fall. Er sagte: „Ich hatte die Wahl, auf eine Geschichte zu warten, die sicher von anderen Zeitungen und Magazinen aufgegriffen wird, und dann muss ich warten und versuchen, mich selbst zu verteidigen. Oder ich versuche, mit meinen Gedanken und Sorgen an die Öffentlichkeit zu gehen, bevor die Geschichte publik wird.“

Michael Douglas kann sein privates Glück kaum fassen: vor kurzem ist er zum ersten Mal Opa geworden.

Foto: (c) Izumi Hasegawa / PR Photos