Michelle Williams ist stolz auf Mark Wahlberg

Michelle Williams ist stolz auf Mark Wahlberg - KinoMichelle Williams ist darauf stolz, wie sich Mark Wahlberg jetzt verhalten hat. Vor kurzem wurde bekannt, dass der Schauspieler für den Re-Shoot von „Alles Geld in der Welt“ 1,5 Millionen Dollar erhalten hat, während seine Kollegin mit deutlich weniger Geld auskommen musste. Diese Summe spendete Wahlberg jetzt an den Time’s Up Legal-Fund im Namen der Schauspielerin.

In einem Statement lässt Williams dazu laut „contactmusic.com“ verlauten: „Heute geht es nicht um mich. (…) Heute ist einer der unvergesslichsten Tage meines Lebens, dank Mark Wahlberg, (Künstleragentur William Morris Edeavor) WME und einer Gemeinschaft von Frauen und Männern, die diese Errungenschaft teilen.“

Zum Re-Shoot von „Alles Geld in der Welt“ kam es, weil Regisseur Ridley Scott Kevin Spacey aus dem Film schnitt, nachdem gegen ihn Vorwürfe des sexuellen Mißbrauchs aufkamen.

Foto: (c) Izumi Hasegawa / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.