Mike Posner über sein Gedichte-Werk

Mike Posner über sein Gedichte-Werk - Musik NewsVor rund zwei Wochen (12.01.) hat Mike Posner sein neuestes Werk unter dem Titel „I Was Born in Detroit on an very, very, very, very, very, very, very cold day“ herausgebracht. Dabei handelt es sich um ein Gedichte-Album, das eigentlich nur aus einem nutzlosen Versuch heraus entstanden ist, seine Bandmitglieder zu beeindrucken, erzählte er dem „Billboard Magazine“.

Er sagte: „Die Dinge, die sie in den Proben ganz routiniert gemacht haben, haben mich umgehauen. (…) Ich hatte das Gefühl, dass ich jeden Tag etwas schreiben muss, um sie zu beeindrucken und sie bei der Stange zu halten. Es waren wie Push-ups fürs Schreiben für mich. In der Vergangenheit habe ich oft nichts auf Tour geschrieben, es war also eine gute Übung für mich und auch ein Weg, jede Show zu etwas Besonderem zu machen.“

Jeden Abend hat Mike Posner dem Publikum übrigens sein Geschriebenes vorgetragen.

Foto: (c) Adam Bielawski / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.