Nile Rodgers: „Ich war dem Tod so nahe“

Nile Rodgers - 2015 British Summer Time in Hyde ParkNile Rodgers geht es gesundheitlich wieder gut. Der Sänger hat im letzten Jahr bekanntgegeben, dass er an Prostata-Krebs erkrankt war. Dieser ist offenbar zurückgekehrt, nun ist er jedoch wieder krebsfrei.

Bei seinem Live-Konzert mit seiner Band „Chic“ verkündete er jetzt laut „BBC One“: „Vor etwas weniger als sieben Jahren wurde bei mir extrem aggressiver Krebs diagnostiziert. Und ihr werdet es nicht glauben, aber vor zwei Monaten wurde bei mir eine weitere Krebsoperation durchgeführt. (…) Und ich war so krank, dass ich echt eine Show verpasst habe und meine Band die Show ohne mich spielte. Sie waren großartig. Ich war dem Tod so nahe, aber jetzt stehe ich hier bei euch in London. Und sie haben meinen Körper aufgeschnitten und ich bin krebsfrei.“

Im August hatte Nile Rodgers zum ersten Mal in seinem Leben ein Konzert absagen müssen. Vorher hatte er beim Glastonbury Festival gestaden, dass er an Prostatakrebs litt.

Foto: (c) Landmark / PR Photos