P. Diddy und das Super Bowl-Malheur von Justin Timberlake und Janet Jackson

P. Diddy - Sean Combs Hosts 2015 Memorial Day Festivities at Foxtail Pool in Las Vegas on May 24, 2015P. Diddy findet, dass es endlich an der Zeit ist, dass die Leute aufhören über das Malheur von Justin Timberlake und Janet Jackson in der Halbzeitshow des Super Bowls 2004 zu sprechen. Der Sänger entblößte damals aus Versehen die Brust seiner Kollegin. Der Rapper selbst trat 2004 auch auf und hat das Ganze live mitbekommen.

Diddy meinte in der Show „Watch What Happens Live with Andy Cohen”: “Es ist an der Zeit, weiterzuziehen. Ich finde, sie (Janet Jackson) ist gerade an einem großartigen Punkt in ihrem Leben und die Welt muss das einfach abhacken.“

Justin Timberlake wird dieses Jahr (04.02) nämlich zum zweiten Mal beim Super Bowl in der Halbzeitshow auftreten.

Foto: (c) Santiago Interiano / PR Photos