Paloma Faith enttäuschte sich selbst als Mutter

Paloma Faith - "Miss You Already" European PremierePaloma Faith hat zu Beginn mit ihren Erwartungen als Mutter gehadert. Die Sängerin brachte im Dezember 2017 ihr erstes Kind zur Welt.

Dem „Times Magazine“ sagte sie jetzt dazu: „Als neue Mutter habe ich mit meinen Erwartungen an mich selbst als Elternteil zu kämpfen gehabt. Ich wollte eine natürliche Geburt, aber es gab Komplikationen. Ich hatte also kein großartiges Geburtserlebnis und bekam danach viele Infektionen. Ich wollte eine engagierte, energiereiche Mutter sein, aber die ersten drei Monate habe ich im Bett verbracht, wegen den hohen Temperaturen Schüttelfrost gehabt und acht Runden Antibiotika genommen, während ich stillte.“

Vater ihres Kindes ist übrigens ihr langjähriger Freund Leyman Lahcine.

Foto: (c) Landmark / PR Photos