Renée Zellweger und „Bridget Jones 4“

Renee Zellweger - "Same Kind of Different as Me" Los Angeles Premiere - 3Renée Zellweger würde liebend gerne nochmal in die Rolle der Bridget Jones schlüpfen.

Wie die Schauspielerin gegenüber „Scottish Daily Record“ erzählte, war sie von dem Erfolg von „Bridget Jones‘ Baby“ im Jahr 2016 total überwältigt. Laut der 48-Jährigen gibt es noch viel über die tollpatschige Antiheldin zu erzählen. In dem Interview sagte sie: „Mir gefällt es, wo sie momentan in ihrem Leben steht. Aber es ist Bridget und da gibt es immer ein bisschen Drama. Sie ist so perfekt unperfekt.“ Bridget Jones ist am Ende des dritten Teils verheiratet und Mutter eines Babys.

Durch Bridget Jones feierte Renée Zellweger große Erfolge. Doch sie sagt selber, dass Geld alleine nicht glücklich macht.

Foto: (c) Izumi Hasegawa / PR Photos