Stars trauern um Dolores O’Riordan

Diese Nachricht hat schon gestern (15.01.) alle schockiert: Dolores O’Riordan, die Frontfrau der „The Cranberries“, ist im Alter von nur 46 Jahren überraschend gestorben.

Stars auf der ganzen Welt betrauern ihren Verlust, so auch ihr Landsmann Hozier. Er schrieb auf „Twitter“: „Das erste Mal, als ich Dolores O’Riordans Stimme gehört habe, war unvergesslich für mich. Es hat für mir in Frage gestellt, wie eine Stimme im Kontext von Rockmusik klingen kann. Ich habe noch nie jemanden gehört, der sein Instrument so benutzt hat. Schockiert und traurig von der Nachricht ihres Ablebens. Meine Gedanken sind bei ihrer Familie.“

Und „Duran Duran“ zwitscherten: „Wir sind am Boden zerstört von der traurigen Nachricht von Dolores O’Riordans Ableben. Unsere Gedanken sind während dieser schrecklichen Zeit bei der Familie.“

Und „The The“ schrieben ebenfalls auf „Twitter“: „Sie ist manchmal mit uns im Tourbus gereist, wenn ‚The Cranberries‘ uns auf einer Amerikatour unterstützten. Nettes Mädchen.“

Zur Todesursache von Dolores O’Riordan ist noch nichts bekannt. Ihren ersten Nummer eins-Hit hatten die „Cranberries“ 1994 mit dem Titel „Zombie“.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.