„U2“: Bono und die Ähnlichkeit zu Robbie Williams

Bono - 13th Annual Musicares Map Fund Benefit ConcertBono ist der Meinung, dass er und Robbie Williams sich sehr ähnlich sind. Beide Männer müssen, laut der Aussage des „U2“-Frontmannes“, ihr Ego unter Kontrolle halten.

Dem „Daily Star“ sagte sein Bandkollege The Edge dazu: „Er hat früher auf Robbie Williams aufgepasst, damit der keinen Blödsinn anstellt.“ Und Bono selbst fügte hinzu: „Ich bin Robbie Williams.“ Außerdem sprach 57-Jährige über den Witz und Spaß der früheren „U2“-Songs. Er sagte: „Wenn ihr euch eine ‚U2‘-Show aus den Achtzigern anschaut oder vor allem aus den Neunzigern, dann waren diese immer sehr humorvoll. Ich denke, es ist wichtig, die andere Seite auch zu zeigen. Nur weil ‚The Showman‘ (Song von ‚U2‘) humorvoll ist, heißt das nicht, dass er weniger bedeutungsvoll ist.“

„U2“ kommen übrigens nach Deutschland. Und hier die Termine ihre Shows:

31.08. Berlin, Mercedes-Benz Arena
04.09. Köln, Lanxess Arena
03.10. Hamburg, Barclaycard Arena

Foto: (c) Michael Sherer / PR Photos