US-Charts: Camila Cabello ist Nummer eins

Camila Cabello - 2017 Billboard Music Awards Camila Cabello darf sich freuen: Ihr Solo-Debüt „Camila“ hat es auf Anhieb auf Platz eins der US-Album-Charts geschafft. Das gibt jetzt „billboard.com“ bekannt und lässt zudem verlauten, dass die Sängerin, die erste weibliche Künstlerin ist, der es seit drei Jahren gelungen ist, sich mit ihrem Debüt auf Anhieb an die Spitze der Charts zu setzen. Zudem ist sie mit ihren 20 Jahren die jüngste Künstlerin, die dies erreicht hat.

Platz zwei geht demnach an den Soundtrack zu „Greatest Showman“. Der Bronzerang geht an Ed Sheerans „Devide“, gefolgt von Post Malones „Stoneys“ auf der Vier, der in dieser Woche einen Platz gutmachen konnte. Ebenfalls eine Position nach oben geklettert, ist Taylor Swift mit „Reputation“. Sie landet auf der Fünf. Die weiteren Chartpositionen werden heute (23.01.) im Laufe des Tages bekanntgegeben.

In Großbritannien steigt Camila Cabello mit ihrem Debüt übrigens auf Platz zwei ein.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos