Aaron Eckhart und „Twitter“

Aaron Eckhart - "Sully" New York City PremiereAaron Eckhart ist bereits seit 2013 bei „Twitter“ – dazu kam es allerdings nicht ganz freiwillig. So richtig begeistern kann der Schauspieler sich für das soziale Netzwerk immer noch nicht, er hat allerdings schon einen Vorzug entdeckt.

Er sagte einmal dem „Guardian“ zu dem Thema: „Mein Agent hat mich dazu gebracht, weil es diese wahnsinnige Annahme gibt, dass es für den Beruf eine Rolle spielt. Sie sagen mir, der und der hat so viele Anhänger. Ich meine: ‚Ja, aber hat er dadurch einen Job bekommen? Sind sie bessere Schauspieler geworden?‘ Und sie meinten: ‚Nein.‘ Warum ich nachgegeben habe? Ich bin ein alter Mann. Wozu brauche ich ‚Twitter‘? Hauptsächlich einfach um Frauen aufzureißen.“

Aaron Eckhart ist heute um 20.15 Uhr bei RTL in „London Has Fallen“ zu sehen.

Foto: (c) John Nacion Imaging / PR Photos