„Backstreet Boys“ machen jetzt Elektro

Steve Aoki - Will.I.Am's "Willpower" Album Wrap Party Die „Backstreet Boys” scheinen ihre Musikrichtung zu verändern. Jedenfalls hat sich die Boyband mit dem EDM-Produzenten Steve Aoki zusammengetan. Dieser verriet nämlich der „Sun“: „Wir haben an gemeinsamer Musik gearbeitet. Ob es auf ihrem Album landen wird oder auf meinem, bin ich mir noch nicht sicher.“

Aoki hat die „Backstreet Boys“ in Los Angeles kennengelernt. Er sagte weiter: „Nick (Carter, Sänger) und ich, wir leben in derselben Nachbarschaft in Los Angeles. Er kam also öfter bei mir im Studio vorbei. Sie wollen einfach nur gute Musik machen.“

Bereits im September hatten die „Backstreet Boys“ verraten, dass sie gerne mal mit Steve Aoki zusammenarbeiten wollen. Und auch Zedd und Diplo stehen noch auf ihrer Wunschliste.

Foto: (c) Glenn Francis / PR Photos