„Bee Gees“ veröffentlichen Konzertfilm

Es gibt Neues von den „Bee Gees“: Die ehemalige Popband veröffentlicht den Konzertfilm „One For All Tour – Live in Australia“. Dieser entstand im November 1989 im National Tennis Centre in Melbourne, Australien, anlässlich der Veröffentlichung ihres 18. Studioalbum „One“.

Die drei Gibb-Brüder präsentieren darin ihre größten Hits wie „Stayin‘ Alive“ und „Jive Talking“ sowie die Songs aus ihrem damals aktuellem Album. „One For All Tour – Live in Australia“ wurde jetzt komplett restauriert und in Surround Sound neu abgemischt. Der Konzertfilm ist ab heute (02.02.) auf DVD, Blue-ray und Digital erhältlich.

Bei den „Bee Gees“ ging es im Laufe ihrer Karriere übrigens alles andere als harmonisch zu.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.