„Blossoms“ und die etwas andere Hotline

„Blossoms“ haben für ihre Fans ein Sorgentelefon eingerichtet. Über die Band macht nämlich in der letzten Zeit die Runde, sie würde sich trennen, da es vor kurzem zu einem öffentlichen „Twitter“-Streit zwischen Frontmann Tom Ogden und Drummer Joe Donovan kam.

Das Label der Band, „Virgin EMI“ schrieb auf „Twitter“ diesbezüglich: „Haben euch die neuesten Gerüchte von ‚Blossoms‘ verwirrt? Fühlt ihr euch hilflos? Wir sind für euch da. Ruft diese kostenlose Hotline an: 0808-2812-482.“

Wenn man dort anruft, hört man übrigens Gitarrist Josh Dehurst sagen: „Wer haben einen Therapeuten bezahlt, der uns damit hilft, mit diesem Ausfall klarzukommen. Ich möchte euch nur versichern, dass es noch nicht vorbei mit uns ist und ich bin mir zu 50 Prozent sicher, dass es wieder gutwerden wird.“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.